Dinafem

Wir waren entschlossen, ihnen eine Lösung zu biet...
Anzeigen als Liste Liste

36 Elemente

pro Seite
Absteigend sortieren
Anzeigen als Liste Liste

36 Elemente

pro Seite
Absteigend sortieren

Wir waren entschlossen, ihnen eine Lösung zu bieten und entschieden uns, eigene automatische Sorten zu entwickeln, indem wir deren Vorteile mit den hervorragenden Genetiken zusammenbrachten, die wir bereits hatten. So entstanden im Jahr 2009 unsere ersten selbstblühenden Hanfsamen: Roadrunner Automatic.

Es gibt mehrere Namen für Autoflowering Hanfsamen: selbstblühend, Autoflowering, automatisch, „Autos“ usw. Wichtig ist aber vor allem, dass es sich um Cannabissorten mit einer Genetik handelt, die als Ruderalis bzw. Ruderalhanf bezeichnet wird und aus Gebieten mit extremen klimatischen Bedingungen wie Südsibirien, Nordkasachstan oder Russland stammt.

Das Hauptmerkmal der Ruderalgenetik ist, dass sie außergewöhnlich schnell blüht. Die Blüte hängt dabei nicht von der Fotoperiode, d. h. den wechselnden Tag-/Nacht-Lichtverhältnissen der Jahreszeiten, ab, sondern entwickelt sich auf natürliche Weise, unabhängig vom Umfeld der Pflanze. Ab einem gewissen Reifegrad beginnt diese, unbeeinflusst von den äußeren Bedingungen, einfach zu blühen. Dies fällt meistens mit der Ausbildung des siebten Nodiums nach einer Wachstumszeit von 3 bis 5 Wochen zusammen.

Autoflowering-Marihuanasamen sind echte Überlebenskünstler. Sie gedeihen sehr leicht und schnell, sind kein bisschen anspruchsvoll und kinderleicht anzubauen. Warum? Ihre Herkunft aus einer derart unwirtlichen Gegend hat sie zu einer starken und widerstandsfähigen Art gemacht, die vor lauter Todesangst mit Blitzgeschwindigkeit blüht.

Da selbstblühende Cannabispflanzen relativ klein sind (zwischen 30 und 80 cm), eignen sie sich sehr gut fürs Growen auf engem Raum; sie können indoor wie outdoor wunderbar diskret angebaut werden, ohne Aufmerksamkeit zu erregen. Außerdem bieten sie auch eine Lösung für alle, die ihre ersten Schritte im Marihuana-Anbau wagen, nachdem ihr kurzer Lebenszyklus – zwischen 60 und 90 Tagen vom Keimen bis zur Ernte – Probleme mit Feuchtigkeit, Pilzen, Schimmel, Schädlingen und Krankheiten erspart. Im Indoor Grow brauchen die Pflanzen allerdings ihren gesamten Lebenszyklus über intensives Licht, d. h.20 Licht- und 4 Dunkelstunden.

Wir verfügen über ein breites Sortiment an Autoflowering-Marihuanasamen, die alle von ausgesuchten, erstklassigen Genetiken abstammen. Beispiele unserer national wie international bekanntesten Sorten sind u. a.: Moby Dick Autoflowering, Original Amnesia Autoflowering, Haze 2.0 Autoflowering, White Widow Autoflowering, Cheese Autoflowering, Critical + 2.0 Autoflowering, OG Kush Autoflowering, Bubba Kush Autoflowering und Blue Cheese Autoflowering. Wir gehören in der Entwicklung selbstblühender Samen momentan zu den Vorreitern und werden auch in Zukunft unermüdlich weiterforschen, um sie verbessern und ihr großes Potenzial noch steigern zu können.