C-Vibez - Feminisierter - Dutch Passion

Log in to get Loyalty Points!

  • Sie ist eine der potentesten Cannabis-Sorten in unserer Sammlung. THC-Werte von 20-25% sind eher die Regel als die Ausnahme.
  • Es handelt sich um eine starke Pflanze, die schnell wächst und für alle Anbautechniken geeignet ist.
  • C-Vibez ist bekannt für seine hohen Erträge und seine ausgezeichnete Knospenqualität
  • Dies ist die Sorte der Wahl für "Phänojäger" und Grower, die aus einer Vielzahl hochwertiger Phänotypen wählen wollen. Die Vielfalt der Pflanzen, jede mit ihrem eigenen Geschmacks- und Geruchsprofil, macht diese Sorte einzigartig.
Artikel für gruppiertes Produkt
Artikelname Anzahl
C-Vibez - 3PACK
C-Vibez - 5PACK

Warum sollte ich feminisierte Samen von C-Vibez kaufen?

  • Sie ist eine der potentesten Cannabis-Sorten in unserer Sammlung. THC-Werte von 20-25% sind eher die Regel als die Ausnahme.
  • Es handelt sich um eine starke Pflanze, die schnell wächst und für alle Anbautechniken geeignet ist.
  • C-Vibez ist bekannt für seine hohen Erträge und seine ausgezeichnete Knospenqualität
  • Dies ist die Sorte der Wahl für "Phänojäger" und Grower, die aus einer Vielzahl hochwertiger Phänotypen wählen wollen. Die Vielfalt der Pflanzen, jede mit ihrem eigenen Geschmacks- und Geruchsprofil, macht diese Sorte einzigartig.

C-Vibez hat einen süßen und fruchtigen Charakter mit blumigen und kiefernähnlichen Noten

Alle C-Vibez-Pflanzen sehen super frostig aus. Im Allgemeinen lässt sich das Aroma am besten als süß und fruchtig beschreiben. Es gibt auch Phänotypen, die eher dem traditionellen Haze-Aroma ähneln, leicht säuerlich, kieferartig und würzig. Aber dies ist nie das dominierende Aroma. Andere Phänotypen können etwas mehr wie eine Käsesorte riechen - ein bisschen muffig und zäh, als ob man eine Tüte Cheetos öffnet!

Indem diese Sorte absichtlich nicht vollständig stabilisiert wird, sorgt die Verbreitung der Phänotypen dafür, dass es für jeden Grower etwas Schönes gibt.

C-Vibez ist mit Trichomen bedeckt und eine unserer potentesten Sorten

C-Vibez ist eine der stärksten Cannabis-Sorten in der Dutch Passion Cannabis-Samensammlung. Mit beständigen, extrem hohen THC-Werten zwischen 20-25% gehört diese Sorte aus gutem Grund fest in unsere exklusive Kategorie der 'Extrem hohen' THC-Samen. Jeder einzelne Phänotyp, den wir an das Labor geschickt haben, kam mit über 20% THC zurück! Die perfekte Cannabissorte für die erfahreneren Raucher unter uns!

Welche Genetik steckt in C-Vibez?

C-Vibez ist eine Kreuzung aus Mad Scientist x Voodoo. Die Genetik ist also durch sorgfältige Kreuzung von Mad Scientist mit unserer Voodoo-Genetik der alten Schule entstanden. Voodoo ist eine sehr potente ursprüngliche Thai-Sorte aus Dutch Passion. Diese Genetik liefert den starken "Stone", den die Benutzer erfahren, wenn sie sie rauchen/vaporisieren. Die Kreuzung zweier Schwergewichte hat dafür gesorgt, dass diese Genetik ein starkes Cannabinoid-Profil geerbt hat. Eine Minderheit der Pflanzen produziert Farbe in den Knospen. Es gibt sogar einen Phänotyp mit vollständig violetten Blüten!

Durch Kreuzung einer eher Indica-dominanten Hybride (Mad Scientist) mit einer Sativa-dominanten Hybride (Voodoo) kann diese Genetik eine Vielzahl von Phänotypen in Bezug auf Blütezeit, Pflanzenstruktur, Geschmack und Geruch liefern. Aber nicht in Bezug auf die Potenz, die für alle Phänotypen gleich ist!

C-Vibez hat lange, schwere Knospen, die vollständig mit glitzernden Trichomen bedeckt sind

C-Vibez ist eine Sativa-dominante Cannabis-Hybridpflanze, die zu unserer 'Classics'-Familie von Cannabis-Samen gehört. Durch die Verwendung der ursprünglichen Genetik von Dutch Passion Voodoo und Mad Scientist haben diese 'Old-School'-Genetik ein neues Aussehen erhalten.

C-Vibez ist bekannt als eine kräftige Pflanze, die schnell und hart wachsen kann. Diese Sorte kann während der Wachstumsphase sehr große Fächerblätter produzieren. Größer als beide Hände zusammen! Im Allgemeinen wachsen die Damen recht kompakt und buschig. Es gibt aber auch Phänotypen, die während des Wachstums eine offenere, Sativa-ähnliche Struktur aufweisen. Dies werden die größten Pflanzen sein! Warte mit dem Beginn der Blütephase nicht zu lange, denn diese Sorte kann sich in der Blütezeit ziemlich weit ausdehnen.

Sie eignet sich für alle Arten von Anbautechniken und Anbaumethoden wie 'Topping und Fimming' und LST (Low Stress Training). Du kannst auch den Stengel/die Zweige biegen/knacken sowie 'Scrog' anbauen. Alles ist möglich und diese Dame lässt sich ganz einfach zähmen!

Denke daran, dass sie sowohl in der Wachstumsphase als auch zu Beginn der Blütephase entblättert werden muss. Dadurch wird sichergestellt, dass alle Zweige und Triebe wärend des Wachstums leichter werden, schneller wachsen und höhere Enderträge erzielen. Die meisten Pflanzen wachsen bis etwa Woche 4 der Blüte weiter. Die am längsten blühenden Phänotypen wachsen eine Woche länger. Ihre Pflanzenstruktur lässt sich am besten als mittel bis groß beschreiben. Der Internodienabstand ist mittel und die Blätter haben eine hybride Struktur mit hauptsächlich Sativa-Merkmalen, dünn und lang mit einer schlanken Form.

Die für C-Vibez verwendete Genetik garantiert die folgenden Eigenschaften:

  • Eine Pflanze mit schönen schweren Knospen und extrem hohen THC-Werten
  • Starke, leicht anzubauende Pflanzen, die für verschiedene Anbautechniken und -methoden geeignet sind
  • Große Pflanzen mit hohem Ertrag und unterschiedlichen Geschmacks-/Geruchsprofilen
  • C-Vibez ist die perfekte Sorte für Grower, die nach Variation innerhalb derselben Sorte suchen. Es gibt immer einen Phänotyp, der dich umhauen wird!

Auswirkungen von C-Vibez

C-Vibez-Knospen sind extrem potent, was beim Verzehr zu einem sehr starken, lang anhaltenden High führt. Das High ist eine Kombination aus einer physischen und mentalen Wirkung. Das High wirkt angenehm und leise. Anfänglich gibt sie dem Anwender ein energisches, euphorisches und kreatives Gefühl. Sobald man ein wenig mehr raucht/dampft, beginnt das High stärker und schwerer zu werden.

Schließlich entwickelt sich die Erfahrung über das zerebrale High hinaus zu mehr körperlichen Auswirkungen. Deine Augen werden rot, dein Körper entspannt sich und du trittst in einen wunderbaren entspannten Rausch ein! Unser Testteam war sehr beeindruckt von der Art und Weise, wie diese Sorte funktioniert. Der Rauch mag zunächst subtil erscheinen, aber die Wirkung ist stark und sehr angenehm!

Die Blütezeit von C-Vibez

C-Vibez ist eine Cannabissorte, die mittlere bis große Pflanzen produzieren wird. Während der Blütephase kann sich diese Sorte ziemlich stark ausdehnen. Vielleicht nicht im gleichen Maße wie eine reine Sativa, aber für eine Cannabis-Hybridpflanze kann sie ziemlich gross werden. Dies variiert natürlich je nach Phänotyp. Aber im Allgemeinen kann sich die Höhe von C-Vibez während der Blüte mehr als verdoppeln.

Im Allgemeinen gilt eine Blütephase von 10-12 Wochen. Die schnellsten Phänotypen werden in etwa 9-10 Wochen fertig sein, und die Sativa-dominantesten Phänotypen benötigen eine oder zwei Wochen länger. Sie können manchmal 13 oder sogar 14 Wochen blühen, bis sie voll ausgereift sind. Diese am längsten blühenden Phänotypen sind die Pflanzen mit dem höchsten Ertrag und der höchsten Potenz, sodass sich das Warten auf jeden Fall lohnt.

Der Ertrag von C-Vibez

C-Vibez hat nicht umsonst eine XXL-Bewertung erhalten - sie kann viel Gewicht auf die Waage legen. Die am längsten blühenden Phänotypen bringen am meisten. Aber alle Pflanzen werden einen hohen Ertrag bringen, auch die etwas kleineren Phänotypen.

Unter den richtigen Bedingungen kann C-Vibez zwischen 500-600g/m2 liefern. Im Freien kann sie zu einem wahren Monster heranwachsen, und die Pflanzen können bei guter organischer Erde und viel Sonnenlicht schließlich eine Höhe von über 3 m erreichen. Dies natürlich nur, wenn die Wachstumsphase lang genug ist, um dies zu erreichen.

Wir raten davon ab, sie in gemäßigten Klimazonen im Freien anzubauen. Die Art blüht normalerweise zu lange, um unter diesen klimatischen Bedingungen voll auszureifen. Nur in den etwas trockeneren und hauptsächlich warmen und sonnigen Klimazonen gedeiht diese Art im Freien.

Ratschläge von unseren Experten

C-Vibez eignet sich sowohl in einer SOG- als auch in einer SCROG-Anordnung, kann aber auch völlig natürlich wachsen. Sie ist sehr biegesteif. Ihre Zweige sind stark genug, um alle Knospen zu tragen, selbst in der späten Blüte, wenn die Knospen am schwersten sind.

Wir empfehlen, sie mehrmals zu entblättern, damit die Äste und Triebe mehr Licht erhalten und sich besser entwickeln können. Dies kommt dem Ertrag zugute. Toppen und Abblättern ist möglich. Auch das Knacken/Biegen des Hauptstammes ist eine gute Option. Manche Haupttriebe werden sehr groß und schwer, man möchte sie nicht mehr missen!

Informationen über C-Vibez-Samen

Indem dieser Stamm bewusst nicht vollständig stabilisiert wird, können viele verschiedene Phänotypen gefunden werden. Dies macht die Sorte ideal für "Phänojäger" und Grower, die nach einer Sorte suchen, die verschiedene Arten von Aromen, Düften, Farben und Effekten liefert. Über ¼ der Pflanzen können violette und rosa Farben in den Knospen erhalten, diese sind am speziellsten im Aussehen.

In einem Paket mit C-Vibez-Samen ist es nicht schwer, verschiedene Phänotypen zu finden, die dich ansprechen werden. Einige werden Wirkungen haben, die dir zu verschiedenen Tageszeiten oder für verschiedene Stimmungen zusagen können. Viel Spaß bei der Suche nach deinem Lieblingsphänotyp!

Weitere Informationen
SeedbankDutch Passion
GeschlechtFeminisierter
Schreiben Sie eine Bewertung
Sie bewerten:C-Vibez
Ihre Bewertung